Was ist schon unnütz?

Vor ungefähr 2 Wochen war ich im Rahmen der c/o pop mit einem Stand auf dem Supermarkt in Köln vertreten. Die Stimmung war super, wie es sich für einen SuperMarkt gehört. Musik, Verpflegung, Standnachbarn, Wetter, wirklich alles super. So super, dass ich vor lauter Euphorie die superneue limitierte Supermarkt-Compilation gekauft habe. Die sieht super aus. Es sind auch super Lieder drauf. Allerdings ist es eine Schallplatte. Und ich habe keinen Plattenspieler. Nun ja, bis ich einen habe, sieht die Platte auch auf dem Sideboard super aus. Das Cover stammt übrigens aus der Hand der supertalentierten Anneke von Bombina Studios.

Sieht doch super aus

Super! Eine Platte.

Um dem Ganzen noch eins draufzusetzen, habe ich mir übrigens ein Strickkleid (ja, aus Wolle) mit halblangen Ärmeln gekauft. Sieht toll aus, fühlt sich toll an. Was mir aber erst später einfiel: Kurzärmelige Kleider werden im Sommer getragen, Wolle und Strick eher im Winter. Wann ziehe ich mein neues Kleid also an? Ich hoffe einfach auf den Herbst. Wer will schon Jahreszeitenkonformität? Und wer tätigt noch unnütze, aber super Einkäufe?